Startseite » Streckenportraits (Nordrhein-Westfalen) » Anschlussgleis Kraftwerk Gustav Knepper


Das Kraftwerk


Ende 2014 wurde das E.ON.-Kraftwerk Gustav Knepper aus wirtschaftlichen Gründen stillgelegt.
Im Dortmunder Norden, teilweise schon auf dem Stadtgebiet von Castrop-Rauxel, befindet sich das Steinkohle-Kraftwerk, benannt nach dem Bergwerksdirektor Gustav Knepper.
Der in den 70ern gebaute Block C produzierte 345 Megawatt. 


Die Anschlussbahn







Weiterführende Informationen

Eine Anschlussbahn verbindet das Kraftwerk mit dem Bahnhof Dortmund-Nette/Oestrich.
Das Gleis ist vom Werkstor bis zur Eigentümergrenze komplett elektrifiziert.
Kurz vor Schließung wurde das Kraftwerk noch von NIAG und RBH Logistics angefahren.
Im November 2014 befuhr eine DGEG-Sonderfahrt die Anschlussbahn.

Weiterführende externe Links zum Kraftwerk:

» Informationen zum Kraftwerk auf kohlekraftwerke.de
» Wikipedia-Seite zum Kraftwerk

Weiterführende externe Links zur Anschlussbahn:

» Diskussion zur Anschlussbahn auf Drehscheibe-Online
» Foto auf rangierdiesel.de
» Foto auf rangierdiesel.de
» Historische Fotos von den Kohleverkehren nebst Anschlussbahn auf Drehscheibe-Online