Startseite » Privatbahnen N-Z » Rurtalbahn - Güterverkehr 


Düren - Köln-Bickendorf
Die Hauptleistungen im regionalen Güterverkehr sind die Züge zwischen Düren und Köln-Bickendorf.
In Köln-Bickendorf holt die RTB Cargo mit Briketts beladene Wagen ab
Die Briketts stammen aus dem Kohleveredelungsbetrieb Frechen.















Düren - Jülich

Von Düren aus wird die Zuckerfabrik Jülich mit Briketts für die Energieversorgung beliefert.
Die Züge verkehren hauptsächlich während der Rübenkampagne.



Düren - Düren-Neumühl / Düren-Lendersdorf



Im Dürener Süden werden die Papierfabriken von

Kanzan in Düren-Neumühl sowie Schöllershammer
in Düren-Lendersdorf bedient.


Düren - Zülpich


Von Düren aus wird die in Zülpich befindliche Kappa-Papierfabrik mit Briketts beliefert.
Die aus Frechen stammenden "Klütten" werden dort zur Energiegewinnung genutzt.
Außerdem wird, eher selten, der Anschluss von Wallenius Wilhelmsen Logistics bedient.



Stolberg - Düren-Neumühl / Düren-Lendersdorf


Regelmäßig fährt Rurtalbahn Cargo von Stolberg Gbf aus mit Schiebewandwagen nach Düren-Neumühl.
Dort wird der Anschluss Kanzan bedient.


Überführungen


Gelegentlich überführt Railogic im Auftrag auch Schienenfahrzeuge.
Sowohl im Inland als auch im europäischen Ausland.