Startseite » Deutsche Bahn » Regionaler Güterverkehr - Region Bremen / Niedersachsen


Braunschweig Rbf - Fallersleben


Der Bahnhof Fallersleben in Wolfsburg wird nicht nur von Ganzzügen der Automobillogistik angefahren, sondern auch von diesen Übergaben.
Transportiert werden Neufahrzeuge, Blechabfälle, Ersatzteile und andere Güter.
Besagte Züge führen auch Wagen der Übergabe Fallersleben - Vorsfelde mit.



Braunschweig Rbf - Münchehof (Harz)


Das Werk Münchehof der Fels Werke versendet seine Produkte auch auf der Schiene.
Auf dem Rückweg fährt die Übergabe über VPS-Infrastruktur und setzt im Güterbahnhof Salzgitter-Hütte Süd eine Wagengruppe aus.



Braunschweig Rangierbahnhof - Salzgitter-Beddingen VW

In Salzgitter-Beddingen betreibt Volkswagen eines der größten Motorenwerke der Welt.
Diese Übergabe bindet das Werk an das Einzelwagenverkehrsnetz an.
Fototourentechnisch gut mit dem Thema VPS kombinierbar.


Bremen Rangierbahnhof - Kirchweyhe
Diese Übergabe führt bis zu drei Wagengruppen mit sich, die sich wie folgt gestalten:

o  R.B.S. in Kirchweyhe
    Das Unternehmen reinigt, prüft, repariert und wartet Kesselwagen.
o  VTG in Kirchweyhe
o  Wagentausch mit der Bremen-Thedinghauser Eisenbahn


Bremen Rangierbahnhof - Langwedel - Visselhövede

Die Übergabe bedient in Visselhövede den Kunden Hoyer mit Kesselwagen.
Desweiteren wird in Visselhövede auch Holz auf die Bahn verladen.
In Langwedel befindet sich eine Müllumladestation die ebenfalls angefahren wird.


Bremen Rangierbahnhof - Bremen-Sebaldsbrück - Anschlussbedienung Mercedes-Benz
Im Werk Bremen werden Limousinen der Mercedes-Benz C-Klasse gefertigt.
Die Produktion dieses PKW-Typs sorgt für ein hohes Güteraufkommen, sowohl im Eingang als auch im Ausgang.
Während der Abtransport der werksneuen Fahrzeuge oft von privaten Bahnunternehmen durchgeführt wird,
werden mit dieser Übergabe bzw. genauer Anschlussbedienung zum Beispiel Komponenten angeliefert.




Hannover-Linden - Hannover Nordhafen - Seelze 

Der größte Kunde im Hannoveraner Nordhafen ist das VW Nutzfahrzeuge-Werke.
Aber auch das Kraftwerk Stöcken, ein Gashändler u.a. sorgen für eine gute Auslastung.
An der Anschlussbahn zwischen Hannover-Ledeburg und dem Nordhafen
kann man diese Leistungen recht gut an einem Fußgängerüberweg ablichten.


Hannover-Linden - Hützel (Lüneburg)

Diese Übergabe führt je nach Verkehrstag und Bedarf Wagengruppen für folgende Zielorte mit sich: Bispingen (Holz), Harber (Holz), Hützel (Holz), Soltau (Tanklager), Vorwalsrode und Walsrode.


Hannover-Linden - Misburg - Lehrte - Dollbergen
In Dollbergen wird das Avista Oil-Werk mit Kesselwagen bedient.
Unterwegs findet in Lehrte der nächste Zwischenstopp statt.
Ob dort ein Anschluss bedient wird oder nur Wagen im Güterbahnhof aufgenommen werden, ist mir leider nicht bekannt. Über Informationen hierzu würde ich mich freuen.
Im Hannoveraner Stadtteil Misburg findet Wagentausch mit der Hafenbahn bzw. deren Kunden sowie der KWST Kraul & Wilkening u. Stelling GmbH & Co. statt.
Desweiteren wird der Aufenthalt der Lok in Misburg auch genutzt um Kesselwagen aus dem Tanklager zu holen und diese für andere Leistungen ab Misburg bereitzustellen.


Maschen Rangierbahnhof - Stade - Bützfleth
Ein KLV-Terminal sowie das Dow Chemical-Werk in Bützfleth sorgen hier für Frachtaufkommen.
Meistens erfolgt der Transport bis Stade mit Elektroloks.
Auf der deelektrifizierten Strecke von Stade nach Bützfleth befördern Dieselloks der V90-Familie die Züge weiter.



Osnabrück Rangierbahnhof - Osnabrück Hafen


Die von der Osnabrücker Hafenbahn bei den Anschließern eingesammelten Wagen werden mit dieser Übergabe zum Osnabrücker Rangierbahnhof gebracht.


Seelze - Beddingen

Den Großteil der Fracht auf dieser Leistung macht die stahlverarbeitende Industrie
des Salzgitter-Konzerns aus, aber auch andere Kunden im Bereich Salzgitter
sind Empfänger und Versender der Fracht auf dieser Übergabe.
Die Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter bringen die Wagen nach Beddingen bzw.
holen diese dort und ab bringen sie zum Kunden im VPS.Netz.


Seelze - Braunschweig Rbf

Durch diese Leistungen werden Übergaben in der Region Braunschweig gespeist.
Als Beispiel seien die Züge nach Oker oder zum VW-Werk in Braunschweig genannt.


Seelze - Bremen Arcelor Mittal

Anbindung des Stahlwerks Bremen an den Einzelwagenverkehr.
Für die letzte Meile im Werk ist die Hansebahn Bremen (Captrain-Gruppe) zuständig.


Seelze - Celle

Diese Übergabe bündelt mehrere Übergaben und Anschlussbedienungen
im Bereich Celle und verbindet diese mit den Einzelwagenverkehrs-Drehkreuzen.


Seelze - Eystrup - Verden

In Eystrup findet Wagentausch mit der Verkehrsgesellschaft Grafschaft Hoya statt,
weiter nördlich in Verden mit der Verden-Walsroder Eisenbahn.
Die Übergabe besteht meistens aus Schiebewandwagen.


Seelze - Peine

Zufuhr und Abfuhr von Wagen für das Werk der Salzgitter-Tochter Peiner Träger.
Ob aktuell auch Wagen für den Hafen Peine und Peine Ost in den Übergaben transportiert werden, kann ich leider nicht beantworten.